Seiteninhalt

Klimaschutzkonzepte

Konzepte dienen als Handlungsleitfäden für alle Zielgruppen und gewährleisten Verbindlichkeit in der Umsetzung

Neben dem Integrierten Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzept und dem Masterplan 100 % Klimaschutz unter dem Titel "LebensWERTE Dörfer mit Energie" hat die Gemeinde Burbach noch zwei weitere Strategiepapiere erstellt, nämlich das "Klimaschutzteilkonzept Klimafreundlicher Verkehr" und die Studie zu den Potenzialen der Holznutzung. Beide Themen sind äußerst relevant für Burbach. Aus dem Verkehr in der ländlichen Umgebung resultieren immerhin 29 % der CO2-Emissionen. So haben 96 % der Haushalte mindestens einen PKW und der überwiegende Teil der Weg wird auch mit PKW zurückgelegt.

64 % des Gemeindegebietes sind mit Wald bedeckt und die Haubergswirtschaft zur Brennholzwerbung ist eine gelebte Tradition. Immerhin heizen rund die Hälfte der Haushalte mit Holz. Zudem dient der Wald als wertvolle CO2-Senke. Er fixiert rund 20 % der jährlichen CO2-Emissionen aus allen Sektoren.

Insgesamt entstehen durch Aktivitäten Burbacher Bürger/innen, Institutionen und Unternehmen rund 230.000 Tonnen des Treibhausgases CO2 (Stand 2010), wobei die die Hälfte auf das Konto der starken Wirtschaft geht. Die Treibhausgasbilanzierungene rfolgen im Abstand von 5 Jahren.

Alle Strategiepapiere sind nebenstehend zum Download verfügbar.