Seiteninhalt

Entwicklung des Klimaschutzes in Burbach

Klimaschutz und Klimawandel sind globale Themen, von denen alle Menschen betroffen sind. Was aber bedeuten sie ganz konkret für die Bürgerinnen und Bürger in Burbach? Und was kann bzw. muss vor Ort getan werden? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Gemeinde Burbach intensiv.

Das Leitbild der Gemeinde widmet dem Klimaschutz einen hohen Stellenwert:

„Wir haben erkannt, dass der Klimawandel eine der größten Herausforderungen für die Zukunft ist und dass den Kommunen eine herausragende Rolle bei der Durchführung von Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung zukommt. Wir nehmen die Herausforderung an und machen uns auf den Weg zu einer klimaangepassten 100% Erneuerbaren-Energie-Gemeinde bis 2050. Vorzeitig erreichen wir die gesetzten Klimaschutz- und Klimaanpassungsziele von Bund und Land.

Wir beteiligen möglichst viele Bürgerinnen und Bürger sowie Institutionen in der Gemeinde Burbach im Rahmen des lokalen Netzwerkes „Klimaforum Burbach“ an der Entwicklung und Umsetzung des Konzeptes und lassen uns von Experten in einem Klimabeirat begleiten. Dabei bauen und vertrauen wir auf den Einfallsreichtum, die Kreativität und die vielgestaltigen Kompetenzen unserer Bürgerinnen und Bürger.“ (Ratsbeschluss vom 02.12.2008)

Im Bereich der eigenen Liegenschaften geht die Gemeinde Burbach seit Anfang der 90er Jahre als Vorbild voran. So wurden in den letzten Jahren u.a. Photovoltaikanlagen auf Dächern öffentlicher Gebäude installiert und verstärkt regenerative Energien zu Heizzwecken, vor allem in den Schulgebäuden, eingesetzt.

Doch die Verwaltung der Gemeinde Burbach ist lediglich für 1% der anfallenden CO2-Emissionen verantwortlich. Aus diesem Grund ist es wichtig, auf vielseitige Kooperationen zu setzen. Durch das zwei Mal jährlich stattfindende "Burbacher Unternehmernetzwerk für Ressourceneffizienz (BUfRE)" erhalten ansäßige Betriebe die Möglichkeit, sich über die neuesten Entwicklungen zu informieren und im Austausch zu stehen.

Darüber hinaus bieten regelmäßige Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit den Burbacher Schulen und Heimatvereinen vielfältige Multiplikationseffekte.