Seiteninhalt

E-Bürgerauto „Hickenmobil“

Das Hickenmobil wurde im Dezember 2018 auf Wunsch zahlreicher Bürgerinnen und Bürger des Hickengrundes ins Leben gerufen, die ein verbessertes Mobilitätsangebot in ihren Dörfern benötigen. Als Pendant zum Burbacher Bürgerbus soll es neben den Öffentlichen Verkehrsmitteln, Taxis und privaten PKW dafür sorgen, dass Jung und Alt die Möglichkeit erhalten zu privaten Terminen, Arztbesuchen, zum Einkaufen oder zum Bahnhof gelangen können.
Gerade im ländlichen Raum ist eine gute Verkehrsanbindung von großer Wichtigkeit. Das Hickenmobil soll daher einen kleinen Beitrag dazu leisten, die Bewohner der Dörfer Nieder-und Oberdresselndorf, Holzhausen und Lützeln mobiler zu machen.
Als Klimaschutzkommune ist Burbach seit vielen Jahren bemüht, Maßnahmen gegen den voranschreitenden Klimawandel vorzunehmen. Es geht daher besonders darum, Anstöße zu geben, um die Emissionen von Treibhausgasen zu reduzieren. Das Hickenmobil ist als Elektroauto als ein solcher Anstoß zu verstehen. Es soll neben der verbesserten Mobilität auch das Bewusstsein für eine klimaschonende Verkehrswende unterstützen. Neben anderen Formen der Mobilität werden Elektroautos in mittelfristiger Zukunft eine große Rolle auf deutschen Straßen spielen. Daher ist es wichtig, dass auch Burbach diese Veränderungen frühzeitig erkennt und sich flexibel einstellt.
Der Renault ZOE ist ein 5-Türer und verfügt über fünf Sitzplätze. Die Mitnahme von Einkäufen, Rollatoren oder anderen Dingen ist möglich. Die Mitnahme von Rollstühlen ist jedoch leider nicht möglich.
Die Durchführung des Projektes Hickenmobil ist nur dank der sich für das Projekt ehrenamtlich engagierenden Bürger möglich. Allen beteiligten Ehrenamtlern gebührt daher in besonderem Maße Dank! Darüber hinaus werden jedoch stets neue Fahrer gesucht. Sollten Sie interessiert sein, diese Tätigkeit zu übernehmen, melden Sie sich bitte bei der Gemeinde Burbach unter 02736/45-35.

Wie funktioniert es?

1. Sie planen Ihren Termin frühzeitig.

2. Bitte melden Sie sich zwischen einer Woche und einem Tag vor dem gewünschten Fahrtermin an. Melden sie sich hierzu unter 0151/22400937, um einen Fahrtermin zu vereinbaren (bitte nur zwischen Montag und Freitag zwischen 8 und 12 Uhr anrufen).

3. Sie werden am vereinbarten Ort abgeholt und kostenlos zu Ihrem Ziel gefahren

Fahrzeiten

Montag - Freitag:         7.30 - 18.00 Uhr
Sonn- und Feiertag:     keine Fahrten

Fahrziele

Gemeinden Burbach, Neunkirchen, Wilnsdorf + angrenzende Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz